eurocheques.de

Zahlungsmittel in Verbindung mit einer EC-Karte

Eurocheques sind eine besondere Form des Schecks, der in Verbindung mit einer EC-Karte in fast allen europaeischen Ländern seit den siebziger Jahren als Zahlungsmittel anerkannt war.

Die Einlösung eines Eurocheques wurde dem Scheck-Nehmer ( Geschaeft , Hotel) durch Vorlage der Scheck Karte bis Ende 2001 zu einem bestimmten Höchstbetrag garantiert,der im Regelfall bei maximal 400 DM pro Scheck lag. Die EC-Karte dient auch der Abhebung von Bargeld am ATM /Geldautomaten und als Debitkarte ( mit PIN oder nur mit Unterschrift).
Der kartengestuetzte Zahlungsverkehr in Form der Maestro EC-Karte hat den Eurocheque inzwischen weitgehend verdrängt.

Maestro EC-Karten und Kreditkarten


Eurocheques sind mittlerweile fast ganz durch neue Maestro EC-Karten und Kreditkarten abgelöst worden, die beide in Verbindung mit einem Girokonto oder Kreditkartenkonto von den Banken, Sparkassen und Kreditinstituten an Ihre Kunden ausgegeben werden.
Die Dachorganisationen sind hierbei VisaCard und MasterCard.Kartentypen sind die Classic Plus Kreditkarte, Gold Kreditkarte,Karten fuer Studenten und Kartenzahlungsmittel speziell für Firmen und Geschäftsleute.





Informationen über verschiedene Online-Anbieter:

Kostenloses Girokonto
Karten ohne Schufa Auskunft
Empfehlenswerte Kreditkarten

WICHTIG:
Die Scheckkartengarantie in Verbindung mit Eurocheques endete am 31.12.2001. Gründe waren die rückläufige Zahl der Schecktransaktionen u. die zunehmende Nutzung von EC-Karten und Kreditkarten an Geldautomaten.
   

 
Anbieterkennung | Sitemap | Partner | Visa Card Kreditkarte | Finanzinformationen
© Copyright by eurocheques.de - Alle Rechte vorbehalten.